Liebe Eltern,

wie Sie den Medien vermutlich bereits entnommen haben, findet vom 11.01.2021 bis zum 31.01.2021 kein Präsenzunterricht statt. Alle Kinder bekommen Lernmaterial für zu Hause.

Am Mittwoch, dem 13.01.2021 wird es wieder Zeiten zur Abgabe der letzten Lernpakete und zur Abholung der neuen Materialien geben. Bitte klicken Sie für weitere Informationen auf den gewünschten Standort:

Materialausgabe Franzstraße

Materialausgabe Schulstraße

Außerdem wird es für Kinder, deren Eltern berufsbedingt die Betreuung ihrer Kinder zu Hause nicht leisten können, ab Montag, dem 11.01.2021 eine Notbetreuung geben. Bei der Anmeldung zur Notbetreuung spielt es keine Rolle, inwiefern die Eltern in einem systemrelevanten Beruf tätig sind. Die Kinder müssen zu dieser Notbetreuung angemeldet werden, damit wir den Einsatz unseres Personals sicher planen können. Vom Ministerium gibt es bisher hierzu folgende Informationen:

„Alle Schulen bieten ab Montag ein Betreuungsangebot für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 an, die nicht zuhause betreut werden können oder bei denen eine Kindeswohlgefährdung vorliegt.

Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regelhafter Unterricht statt.

Alle Eltern sind jedoch aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich –  zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.“

Bitte melden Sie Ihr Kind per Mail (130310@schule.nrw.de) oder telefonisch unter 01223/24529 oder über die Klassenlehrerin für diese Notbetreuung an!

Bezüglich der Organisation der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse Ende Januar 2021 und der Anmeldung der künftigen Fünftklässler werden wir Sie informieren, sobald uns genaue Informationen vorliegen.

Wenn Sie Fragen haben rufen Sie mich gerne unter der 02331/24529 an.

Mit freundlichen Grüßen

F. Knoblauch