Vielerorts sind die Bunten Steine zu entdecken. Sie sind ein schöner bunter Gruß im öden „Corona-Alltag“ und sollen Hoffnung geben. Die Botschaft lautet: „Alles wird gut.“

So hat sich die Notbetreuungsgruppe der Goldbergschule ebenfalls angeschlossen und die Devise ist: „Kommt, lasst uns Steine bemalen.“

Die Ergebnisse sind sehr kreativ, bunt und schön anzusehen. Sie sind im Schulgarten der Schule zu bewundern, leider in diesen Zeiten nicht für die breite Öffentlichkeit, aber wir freuen uns sehr über diese bunten Steine, die Hoffnung machen.

F. Knoblauch